ALLGEMEINE DERMATOLOGIE

 

Die meisten Hauterkrankungen können mittels Medikamenten, Crèmen, Pflegeprodukten, Licht- und Lasertherapien und kleinen chirurgischen Eingriffen behandelt werden. Alle diese Behandlungen können wir in der Dermatologie Klinik durchführen.

 
 
 

 

AUTOIMMUNERKRANKUNGEN

Beschreibung

Wenn das Immunsystem den eigenen Körper angreift spricht man von Autoimmunerkrankungen. Die Symptome sind oft zuerst auf der Haut zu erkennen und äussern sich durch das Auftreten von Rötungen, Juckreiz und manchmal auch Blasen auf der Haut oder im Mund. Das Immunsystem kämpft gegen die eigenen Gewebestrukturen und versucht sie zu zerstören. Die Erkrankungen können durch diverse Faktoren der Umgebung (z.B. Sonnenlicht, Infekte oder Medikamente) verursacht werden.

Diagnose

Eine sorgfältige Untersuchung, eine Blutanalyse, eine Probeentnahme und eine mikroskopische Untersuchung der Hautstrukturen sind für die Diagnoserstellung notwendig.

Behandlung

Das Ziel der Behandlung ist die Reaktion des Immunsystems zu reduzieren. Dies kann durch eine Lokaltherapie mit Kortison Crèmen (oder anderen Crèmen gegen die Entzündung) oder auch durch Einnahme von sogenannten immunsuppremierenden Medikamenten (d.h. durch Medikamente, die die Immunreaktionen unterdrücken können) erreicht werden. Eine wichtige Rolle spielt auch das Meiden der auslösenden Faktoren (wie z.B. UV-Licht).